Viola Hoffmann-Scheurer hat Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Personalmanagement studiert. Bevor sie 2017 die „Karriereberatung Hoffmann“ gründete und ihren Schwerpunkt in den Bereichen Karriereberatung und Outplacement setzte, war die Diplom-Betriebswirtin rund 10 Jahre in verantwortungsvollen Positionen in Industrie und Beratung tätig.

Nach ihrer Diplomarbeit und anschließender Traineestelle im Personalbereich bei Peugeot Deutschland wechselte sie zu einer renommierten Personalberatung aus Saarbrücken. Als Junior Beraterin besetzte sie dort Fach- und Führungspositionen in den unterschiedlichsten Branchen. Nach rund drei Jahren kehrte sie in den PSA-Konzern zurück und betreute als Personalberaterin mit Außendiensttätigkeiten im süddeutschen Raum rund 300 Mitarbeiter – inklusive des Geschäftsführers und seines Führungsstabs. Schwerpunkte lagen in der Beratung, der Personalauswahl und -beschaffung sowie in der Personalentwicklung und im Arbeitsrecht. Um ihren Lebensmittelpunkt im Saarland halten zu können, verließ sie den Konzern nach einigen Jahren und kehrte zur Personalberatung zurück. Als Senior Consultant führte sie anspruchsvolle Beratungsprojekte zur Besetzung von kaufmännischen und technischen Fach- und Führungspositionen aller Hierarchieebenen durch sowie Assessment-Center im Auftrag von Unternehmen und Karriereberatungen. Branchenschwerpunkte lagen in Industrie, Handel und im Dienstleistungsbereich. In der Personalberatung hat sie sich auf die Karriere- und Outplacement-Beratung spezialisiert. Ihr Anspruch: Unternehmen den komplexen Trennungsprozess von ihren Arbeitnehmern zu erleichtern und diese zielsicher und unter Berücksichtigung der jeweiligen Ansprüche und Persönlichkeiten auf ihrem Weg in eine neue Anstellung zu begleiten. Im Rahmen der von ihr seit 2017 als Inhaberin geführten „Karriereberatung Hoffmann“ berät und coacht sie zudem Privatpersonen hinsichtlich beruflicher Neuorientierung.